IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH

Technology for life safety and security

Videoüberwachungstechnik - Steuerungen

Quadrantenteiler

S/W-Quadrantenteiler

Alarmverarbeitung: Die meisten Umschalter, Multiplexer, Kreuzschienen und digitale Aufzeichnungssysteme bieten umfangreiche Alarmverarbeitungsfunktionen, die es ermöglichen, eingehende Alarmmeldungen in vielerlei Hinsicht aufzubereiten, z.B. die Aufschaltung der Alarmquelle als Vollbild auf dem Monitor.

Die Quadrantenteiler oder auch Splitter sind für Schwarz/Weiß und Farbanwendungen lieferbar.

Unsere Quadrantenteiler im Überblick:

Typ SW/Farbe Eingänge Ausgänge Alarm E/A Auflösung Pixel OSD Menu Spannung Abmessungen in mm (HxBxT)
VBQ-6044 S/W 4 2 4/1 720x625 - 12VDC/230VAC 44,1x215x200
VT-6043/427C S/W 4 2 1024x512 230VAC/12VDC 44,4x430x200
VCQ-6056 Farbe 4 2 4/1 1024x625 12VDC/230VAC 44,1x215x200


Lieferbares Zubehör:

VT6044/VCQ6056 Kabelfernbedienung für VBQ-6044/VCQ-6056 Quads
VT-6053/FB1 Kabelfernbedienung für VT-6042/6053 Quads
VQ6056/6044RMK1 19“-Montagesatz für 1x eneo Quad Splitter VCQ-6056 und VBQ-6044
VQ6056/6044RMK2 19“-Montagesatz für 2x eneo Quad Splitter VCQ-6056 und VBQ-6044
VT-6000/7000RMK 19“-Montagesatz für alle eneo Quad-Splitter und 4-Kanal Multiplexer

Multiplexer

VCM-7001

Farb-Multiplexer VCM-7001

VCMT-8016

Farbmultiplexer VCMT-8016

Multiplexer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie unterscheiden sich wie folgt:

Simplex Multiplexer: Dieser Gerätetyp verfügt nur über einen Bildprozessor. Er ermöglicht unter anderem die Mehrfachbilddarstellung am Videomonitor, die Aufzeichnung auf Videorekorder, bzw. Dekodierung aufgezeichneter Bilder.

Duplex Multiplexer: Multiplexer mit zwei Bildprozessoren. Somit können alle Kameras in Mehrfachbilddarstellung am Videomonitor betrachtet und gleichzeitig auf einem Videorekorder aufgezeichnet werden.

Triplex Multiplexer: Multiplexer mit drei Bildprozessoren. Somit können alle Kameras in Mehrfachbilddarstellung am Videomonitor betrachtet, gleichzeitig auf einem Videorekorder aufgezeichnet und wiedergegeben werden.

Lieferbare Multiplexer im Überblick:

Typ SW/Farbe Eingänge Ausgänge Betriebsmodi Auflösung Pixel Alarmein- und ausgänge Spannung Abmessungen in mm
VBM-7001 S/W 4 2 Duplex 1024x512 4/1 230VAV - 12VDC 45x430x200
VBMT-8009 S/W 9 5 Triplex 720x480 9/2 230VAV - 12VDC 44x432x310
VBMT-8016 S/W 16 5 Triplex 720x480 16/2 230VAV - 12VDC 44x432x310
VCM-7001 Farbe 4 2 Duplex 1024x512 4/1 230VAV - 12VDC 45x430x200
VCMT-8009 Farbe 9 5 Triplex 720x480 9/2 230VAV - 12VDC 44x432x310
VCMT-8016 Farbe 16 5 Triplex 720x480 16/2 230VAV - 12VDC 44x432x310

Kreuzschiene EKR-32/8

Kreuzschiene EKR-32/8

Mit den Modellen EKR-16/4 und 32/8 ist die neue EKR-Video/Steuerkreuzschienenserie von eneo komplett und deckt jetzt von kleineren CCTV-Applikationen bis zum komplexen System jeden Anforderungsbereich ab. Alle drei Kreuzschienen bieten neben viersprachiger Menüführung sowie Datum-, Zeit- und Texteinblendung eine umfangreiche Alarmverwaltung. So lassen sich die angeschlossenen Kameras und Monitore einzeln oder in Gruppen aufrufen und Signale bestimmter Kameras ausblenden. Über die Bildschirmausgabe können das Datum, die Uhrzeit, der jeweilige Alarmstatus und vorher einprogrammierte Kameratitel angezeigt werden. Bei Alarm schaltet die entsprechende Kamera auf den Monitor und überschreibt das momentane Bild, ebenso wird das Sicherheitspersonal bei Ausfall eines Videosignals automatisch alarmiert.

Die Kreuzschiene lässt sich über die erhältlichen eneo Anwahltastaturen oder via RS-232 Schnittstelle von einem externen PC bedienen, die Programmierung erfolgt über die Anwahltastatur und passwortgeschützte Bildschirmmenüs. Vorher gespeicherte Festpositionen können direkt angewählt werden und wichtige Kamerafunktionen – Schwenken, Neigen, Zoomen, Fokus et cetera – sind fernbedienbar. Für den Anschluss von Schwenk/Neige-Systemen und Tastaturen oder die Steuerung eines Multiplexers stehen fünf beziehungsweise sechs RS-485 Schnittstellen (EKR-32/8) zur Verfügung. Videor Technical hat für die EKR-Video/Steuerkreuzschienenserie eine große Auswahl an Zusatzkomponenten und Bedientastaturen im Programm, darunter beispielsweise die neue eneo MTC-1 Multifunktions-Tastatur: Sie ist mit einem grafischen 10”-Touch Screen-Display ausgestattet und steuert Telemetrie-Empfänger ebenso wie Digitalrekorder und Domekameras.

Kreuzschienen auf einen Blick:

yp Beschreibung
EKR-8/4 Bis 8 Eingänge/4 Ausgänge, Mehrsprachige Setup-Menüs, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Monitor- Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, Umfangreiche Alarmverarbeitung, Steuerung über Koax- oder RS-485 Schnittstelle, Videosignal-Verlustmeldung, Signal-Ausblendung bestimmter Kameras, VCR-Triggerung, Passwortschutz, Mit Multifunktions-Tastatur MTC-1 ansteuerbar
EKR-16/4 Bis 32 Eingänge/8 Ausgänge, mehrsprachige Setup-Menüs, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Moni- tor-Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, Umfangreiche Alarmverarbeitung, Steuerung über Koax- oder RS-485 Schnittstelle, Videosignal-Verlustmeldung, Signal-Ausblendung bestimmter Kameras, VCR-Triggerung, Passwortschutz, Mit Multifunktions-Tastatur MTC-1 ansteuerbar
EKR-32/8 Video-/Telemetrie Steuerkreuzschiene, 32/8, 230VAC


System-Kreuzschienen

Systemkreuzschienen

Systemkreuzschienen

Systembedienteil mit Joystick

Systembedienteil mit Joystick

Typ Beschreibung
CM6700-MXB4-X 16 Eingänge/4 Ausgänge, Video-Durchschleifeingänge, Menügeführtes „Set-up”-Programm, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Monitor-Gruppenaufruf, Kamera-/Sequenzanwahl gespeicherter Festpositionen, automatische Alarmaufschaltung, Steuerung über Koaxialkabel und RS-422, passwortgeschützt
CM6800-32X6-X 32 Eingänge / 6 Ausgänge, Video-Durchschleifeingänge, Menügeführtes „Set-up”-Programm, System-Partition möglich, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/ Monitor-Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, automatische Alarmaufschaltung, Steuerung über Koaxial- und RS-422 Schnittstelle, Steuerung von Genex-Multiplexern
CM6800E-48X8-X 48 Eingänge / 8 Ausgänge, erweiterbar auf 96 Eingänge / 16 Ausgänge, 40 Video-Durchschleifeingänge, Videoeingänge für Bildempfang und Steuerung, mehrsprachige Bildschirm-Menüsteuerung, unterstützt Coaxitron und RS-422 Steuer-Protokolle, System Partition schützt vor unbefugter Bedienung, automatisierter Betrieb durch Makro-Programmierung, Passwort geschützte Menü-Programmierung, eingebaute ASCII Code-Schnittstellen, Bildzugriff und Fernanwahl über TCP/IP-Netzwerke, große Auswahl peripherer Zusatzgeräte
CM6800-96X16-X 96 Eingänge / 16 Ausgänge, bestehend aus zwei Systemen CM6800-48x8, 80 Video-Durchschleifeingänge, Videoeingänge für Bildempfang und Steuerung, mehrsprachige Bildschirm-Menüsteuerung, unterstützt Coaxitron und RS-422 Steuer-Protokolle, System Partition schützt vor unbefugter Bedienung, automatisierter Betrieb durch Makro-Programmierung, Passwort geschützte Menü-Programmierung, eingebaute ASCII Code-Schnittstellen, Bildzugriff und Fernanwahl über TCP/IP-Netzwerke, große Auswahl peripherer Zusatzgeräte
CM6800E-KIT Erweiterungskit für CM6800E-48x8-X
ALM2064-X Alarm-Schnittstellengerät für CM6800, 64 Alarmeingänge, max. 128 Kontakte beim Einsatz von 2 Geräten, 1 Relaisausgang, RS-485 Ein-/Ausgangs-Schnittstelle, Eingangsspannung: 100-240 VAC
REL2064-X Relais-Ausgangsumsetzer, 64 Relaiskontakte, max. 2 Geräte bei der Kreuzschienensysteme CM6800, RS-485 Ein-/Ausgangs-Schnittstelle, Eingangsspannung: 100-240 VAC
KBD100 Bediengerät für Pelco-Kreuzschienen CM6700/CM6800, verfügt über 3 AUX Tasten, Sequenz-/Kamera- u. Monitorgruppen Programmierung
KBD200A Anwahl- und Programmiergerät für Pelco-Kreuzschienen CM6700/CM6800, Steuerung mit fix vorwählbarer Geschwindigkeit, Direktansteuerung von Spectra- und Esprit-Serien, automatische Steuermodus-Erkennung, Sequenz-/Kamera- und Monitor-Gruppenschaltung, Preset
KBD300A System-Bediengerät mit Joystick für Pelco-Kreuzschienen CM6700/CM6800, Steuerung mit fixer und variabler Geschwindigkeit, Direktansteuerung von Spectra- und Esprit-Serien, automatische Steuermodus-Erkennung, Sequenz-/Kamera- und Monitor-Gruppenschaltung,
KBD960 System-Bediengerät mit Joystick für Kreuzschienenserien CM6800, Steuerung fixer und variabler Geschwindigkeit, Sequenz-/Kamera- und Monitor-Gruppenschaltungen
CM9740-32X4-X 32 Eingänge / 4 Ausgänge, menügeführtes „Set-up”-Programm, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Monitor-Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, Steuerung über RS-422 Schnittstellen, passwortgeschützt, Option: Video-Durchsch
CM9740-48X4-X 48 Eingänge / 4 Ausgänge, menügeführtes „Set-up”-Programm, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Monitor-Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, Steuerung über RS-422 Schnittstellen, passwortgeschützt, Option: Video-Durchsch
CM9740-64X8-X 64 Eingänge / 8 Ausgänge, menügeführtes „Set-up”-Programm, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Monitor-Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, Steuerung über RS-422 Schnittstellen, passwortgeschützt, Option: Video-Durchsch
CM9740-96X8-X 96 Eingänge / 8 Ausgänge, menügeführtes „Set-up”-Programm, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Monitor-Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, Steuerung über RS-422 Schnittstellen, passwortgeschützt, Option: Video-Durchsch
CM9740-128X16-X 128 Eingänge / 16 Ausgänge, menügeführtes „Set-up”-Programm, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Monitor-Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, Steuerung über RS-422 Schnittstellen, passwortgeschützt, Option: Video-Durchs
CM9740-128X32X 128 Eingänge / 32 Ausgänge, menügeführtes „Set-up”-Programm, Datum-/Zeit- und Texteinblendung, Kamera-/Monitor-Gruppenaufruf, Kamera-Sequenz/Anwahl gespeicherter Festpositionen, Steuerung über RS-422 Schnittstellen, passwortgeschützt, Option: Video-Durchs
CM9760-CXTA-X Coaxitron Protokollumsetzer für 16 Domes oder Schwenk-/Neigeköpfe, 230VAC
CM9760-ALM-X Alarmeingangsmodul für Kreuzschienen CM9740/9760, 64 Alarmeingänge, 230VAC
CM9760-KBD-X Universal-Anwahltastatur mit Joystick für Kreuzschienen CM9740/CM9760, 230VAC, integriertes LCD Anzeigefeld, Steuerung von S/N-Köpfen und Zoomobjektiven, 24 individuell beschriftbare Kamera-Anwahltasten, Sequenz-/Kamera- und Monitor-Gruppenschaltungen

Videoverteilerverstärker / Kabelentzerrerverstärker / Videopotentialtrennung / Videoumschalter

Videosignalverteiler VDA-4A

Videosignalverteiler VDA-4A

Video-Isolations-TransformatorVideo-Isolations-Transformator Videoumschalter 8 Eingänge, 2 Ausgänge

Videoumschalter 8 Eingänge, 2 Ausgänge

Für jedes größere Videosystem sind Kabelentzerrer, Videoverteiler- Verstärker und Potentialtrenner wertvolle Bausteine, die zu einer professionellen Installation dringend erforderlich sind.

Um bei eventuellen Kabelverzweigungen die gewünschte Übertragungsqualität weiter zu garantieren, ist am Anfang der Videoleitung ein Videoverteiler-Verstärker erforderlich, um das Video Normsignal von 1 Volt zu erhalten.

Brummschleifen entstehen immer dann, wenn über die Videomasse ein Potentialausgleich zur Schutzleitermasse erfolgt. Dies ist durch Videopotentialtrenner (Isolations-Transformatoren) am Anfang oder am Ende der Videoleitung zu vermeiden.

Lieferbare Umschalter und Verstärker:

Typ Eingänge Ausgänge Alarm E/A Integrierte
Signalvoranhebung
Spannung Abmessungen in mm
(HxBxT)
PTB-1 1 1 - - 12VDC 58x54x15
PDU-1 1 8 - - 12VDC/230VAC 35x100x100
VDA-4A 1 4 - ja 230VAC 44x108x135
VDA-8CA 1-4 2-8 - ja 230VAC 44x216x240
AVU-8/2EC 8 2 - - 15/230VAC 49x210x182
AVU-8/2AL-2 8 2 8/1 - 230VAC 44x216x267



Lieferbare Entzerrer, Modulatoren und Diverses:

Typ Beschreibung
VTD-1 Text-/Datum-/Uhrzeiteinblendung, Protokolleinblendung über RS-232, Zeicheneinblendung in max. 11 Zeilen, Parametereinstellung über PS/2-Tastatur, Batteriegepufferte Echtzeituhr, RS-232 Schnittstelle, Positionierung der Einblendung, Einblendung von Protokolldaten, Automatische Sommer/Winterzeitumstellung
VKE-1N-1 Videosignal-Entzerrerverstärker, 1 Eingang, 230VAC, Ausgleich von frequenzabhängigen Kabelverlusten, verwendbar für alle gängigen Kabeltypen, einstellbar von 0 bis 1500 m, Netzanschluss 115 / 230 VAC
EGLC-2 Video-Isolations-Transformator, BNC/BNC, Galvanische Trennung asymmetrischer Videosignale, für gegenläufi ge Koaxial- Signalübertragung, isolierte BNC-Anschlüsse, keine Stromversorgung erforderlich
VAM-1 Video/Audio HF-Modulator zum Einspeisen von AV-Signalen in Antennenanlage, stufenlos einstellbarer Kanalbereich: 29-46, Antennen-Durchschleifanschluss, integrierter Testbildgenerator, bis zu 4 Geräte kaskadierbar, Spannungsversorgung: 12 VDC
VDA/AVU-
RMK1
19“-Einschub für 1xVDA-8CA, AVU-8/2AL-2
VDA/AVU-
RMK2
19“-Einschub für 2xVDA-8CA, AVU-8/2AL-2

Videomanagementsoftware SatCtrl

Videomanagementsoftware SatCtrl

Die SATctrl Software ermöglicht das intelligente Bedienen und Verwalten von IP-Netzwerkkomponenten aus dem integralnet Konzept über eine gemeinsame Bildschirmoberfläche. So können die Systeme DITrec, NETrec und Itcams über interaktive Oberflächen verwaltet werden. Die Oberfläche der SATctrl Software wird

interaktiv je nach angeschlossenen integralnet Komponenten aufgebaut.

Die Software ermöglicht die Darstellung von Voll- oder Multibildern (4/8/13/16) auf einer Windows PC-Oberfläche. Dabei können 24 bzw. 1000 Videosignale aus den unterschiedlichen Systemen verwaltet werden. Die Zuordnung der Bilder in einer Multibildübersicht kann dabei komponentenübergreifend erfolgen.

Neben einer Steuerung der SATctrl Software über eine PC-Maus, ist auch eine Bedienung über Touchscreenmonitore möglich. Ebenfalls zeichnet sich die Software durch die Dual-Screen-Technologie aus. So kann über eine entsprechende Grafikkarte im PC eine Arbeit über zwei angeschlossene Monitore erfolgen. Speziell bei der Verwaltung mehrerer Videobilder und einer interaktiven Steuerung bietet diese Funktion eine bessere Übersicht.

Neben der Signaldarstellung ermöglicht die Software jedoch auch die rückwirkende Steuerung z.B. von einem Schaltkontakt oder eine Schwenk-/Neigekopf Kamera sowie Domekameras. Die Movecontrol Funktion bietet dabei eine optimale Steuerung der Kameras.

Über eine Art Hyperlinkfunktion kann ein Zugriff auf die Konfigurations- und Auswertemodule der unterschiedlichen integralnet Komponenten erfolgen. So ist nicht nur die Bedienung leicht möglich, sondern auch die Konfiguration des kompletten integralnet Sicherheitsvideosystems.

Mehrere Benutzerebenen ermöglichen dabei einen gezielten Zugriff auf bestimmte Funktionen der Software. Die können durch unterschiedliche, hinterlegte Passwörter erreicht werden. Durch individuelle Wachrundgänge mit Einwahlbestätigung für jede Kamera und Eintrag in einen Logfile ist eine optimale Unterstützung eines Wachdienstes möglich. Alle Vorgänge können auch im Nachhinein dokumentiert werden.

Suchen

Alle Darstellungen, Abbildungen und Texte (c) 2017 by IGS-GmbH, D-58135 Hagen Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss


Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr erfahren