IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH

Technology for life safety and security

Zugangskontrolle - Digitale Schließzylinder Serie DLC

Der DLC-Zylinder aus der Honeywell-Produktfamilie DLC/DLF (baugleich mit Dorma XS) ist eine auf einen Türzylinder minimierte, autonome Zutrittskontrolle für berührungslose Transponder. Diese kabellose Zutrittskontrollkomponente ermöglicht eine unkomplizierte Montage und Nachrüstung an bestehende Türen nur durch Austausch des Türzylinders. Der Zylinderkorpus des DLC-Zylinders ist dabei modular aufgebaut, sodass er für alle Türstärken von 50 bis 110 mm, zuzüglich Beschläge, eingesetzt werden kann.

DLC Lesemodule proX / LEGIC / mifare (Lesekopf)

Mit dem DLC-Zylinder können verschiedene Zutrittsanforderungen umgesetzt werden:

  • Doppelknaufzylinder mit einseitiger, elektronischer Zutrittssteuerung
  • Doppelknaufzylinder mit beidseitiger (auch verschiedener) Zutrittssteuerung
  • Elektronischer Halbzylinder

Der DLC-Zylinder ist eine universell verwendbare, batteriebetriebene Schließeinheit, bestehend aus einem Lesemodul, einem Verlängerungsadapter und einem mechanischen Innenknauf.

Die Leseelektronik sowie die Mechatronik befinden sich zusammen mit den Batterien im Lesemodul. Durch die Montage des DLC-Zylinder-Lesemoduls mittels eines Europrofil Zylinderadapters sind herkömmliche Schlösser für DIN-Europrofil einsetzbar und keinerlei aufwändige Montagen erforderlich. Damit ist der DLC-Zylinder sowohl für Neubauten als auch für bestehende Objekte kostengünstig verwendbar. Als Ausweise dienen unterschiedlichste Transponderträger wie z. B. ISO Karten, Schlüsselanhänger, etc. Das Einspeisen und die Modifikation der Zutrittsdaten, aber auch das Auslesen von Buchungen und Protokollen zur Auswertung erfolgt bei Offline-Zylindern über eine integrierte IrDA-Schnittstelle, die über ein Laptop/Notebook angesprochen wird. Die dort installierte Kommunikationssoftware XS-Manager stellt den Datenaustausch zwischen DLC-Zylinder und der Zutrittskontrollsoftware IQ MultiAccess mit Option "Integration Schließzylinder" bzw. der Datenverwaltungssoftware für Einbruchmeldeanlagen IQ SystemControl auf dem Host sicher. Onlinezylinder sind per Funk angebunden und verhalten sich wie fest verdrahtete Türen.

Besonders interessant sind die über ein Masterkartenset zu programmierenden Lesemodule. Hier sind pro Zylinder maximal 99 Personen (Transponder) ohne jegliche Software schnell, einfach und kostengünstig programmierbar. Das Masterkartenset wird einfach und schlicht aus drei zusätzlichen Transponderkarten generiert und kann für beliebig viele Zylinder verwendet werden.

Leistungsmerkmale:

  • Elektronischer, modularer Zylinder
  • Automatische Aktivierung bei Annäherung oder durch Drehen des Außenknaufs
  • Datenerhalt durch nicht flüchtigen Speicher
  • Speicherkapazität: 99 Ausweise über Mastercard (022903) oder 2000 Ausweise über PDA/IQ MultiAccess, bei Online-Anbindung über Funk gelten die Maximalwerte der angeschlossenen Zentrale (ACS-8 / MB24/48/100).
  • Dynamischer Ereignisspeicher
  • Berührungsloser Leser, mit Ausweisen nach ISO 7816 ID-1 beträgt der typische Leseabstand ca. 2 cm
  • Leseverfahren:
    • Masterkarte: proX, IK2/3
    • Offline-Zylinder: proX, IK2/3, LEGIC prime, mifare classic
    • Online-Zylinder: proX, IK2, IK3 (UID)
  • Schnittstellen:
    • Masterkarte: -
    • Offline: IrDa, Reichweite max. 30 cm
    • Online: Zusätzlich Funk (ISM-Band), Reichweite max. 10 m
  • Sabotageüberwachung
  • Erfüllt Brandschutzanforderungen gemäß El2 90 bei Einbau in einen geeigneten Feuerabschluss (z. B. T90-Tür). Eignungsnachweis in Verbindung mit der jeweiligen Feuer- und Rauchschutztür erforderlich.
  • Schnelle Montage ohne Bohrungen
  • Keine Verkabelung erforderlich
  • Für alle DIN-Schlösser mit Europrofil-Zylindern
  • Geringe Lagerkapitalbindung durch modulare Bauweise
  • Einfache Programmierung per Mastercard oder mobilen PC
  • Übergabe aller Manipulations- und Sabotageversuche an übergeordnete Software
  • Notöffnung über spezielles Errichtertool
  • Schneller und sicherer Batterienwechsel
  • Zutritt berührungslos über Ausweiskarte oder Anhänger mit:
    • proX1 (IK2), proX2 (IK3 ohne Wechselcode), Transponder (022900/022903)
    • LEGIC - Transponder (022901)
    • mifare - Transponder (022902)
  • Scharf-/Unscharf-Schaltung über separate Transponder bei Online-Variante an EMZ

Das erforderliche Maß für die Zylinderadapter ermitteln Sie, indem Sie entweder den in der Tür befindlichen Profilzylinder oder die Tür- und Beschlagstärke messen. Sie erhalten die Längen L1 und L2, die Sie mit den Zylinderadapter-Maßen vergleichen. Bei der Verwendung der DLC-Schutzrosette müssen bei den Maßen der Außenseite 8 mm und für die Inneneite 9 mm zusätzlich berücksichtigt werden.

Ermittling der Zylinderadapterlänge Beispiel 1
Ermittling der Zylinderadapterlänge Beispiel 1


DLC Lesemodule proX / LEGIC / mifare

DLC Lesemodule proX / LEGIC / mifare

Folgende Lesemodule stehen zur Verfügung:

DLC proX MasterCard-Lesemodul, Außenknauf für Digitale Schließzylinder
Mit Leuchtring. Programmierung über Master Card Set, max. 99 Personen. Das Master Card Set kann mit 3 berührungslosen proX/IK2-Karten selber erzeugt werden.

DLC mifare Offline-Lesemodul, Außenknauf für Digitale Schließzylinder
Mit Leuchtring.

DLC LEGIC Offline-Lesemodul, Außenknauf für Digitale Schließzylinder

DLC proX Online-Lesemodul, Außenknauf für Digitale Schließzylinder
Mit Leuchtring. Online-Anbindung über Funk-Modul RS-485 für DLC und DLF online 022963.

Technische Daten des Lesekopfes:

  • Betriebstemperaturbereich -25 °C bis +65 °C
  • Lagertemperatur -40 °C bis +85 °C
  • Batterietyp 2 x Typ CR-2, 3 V Lithium
  • Notbestromung mittels externer Spannungszuführung möglich
  • Schutzklasse Nach EN 60950 - Gerät mit interner Stromversorgung
  • Schutzart IP 66
  • Anzeige 1 x Duo-LED (rot/grün) + Leuchtring
  • Dornmaß Für DIN-Einsteckschlösser mit Dornmaß >35 mm
  • DIN links und DIN rechts verwendbar; Türstärken 50 - 110 mm
  • Abmessungen (Ø x L) Elektronisches Lesemodul: Ø 40 mm, 41 mm Mechanischer Knauf: Variante A: Ø 29,5 mm, 20 mm , Variante B: Ø 34 mm, 20 mm
  • Gehäusefarbe Zylinder und Knaufgehäuse: edelstahlähnlich
  • Leserabdeckung: anthrazit
  • Gewicht Lesekopf: 174 g (betriebsbereit)

DLC-Adapter für digitale Schließzylinder

DLC-Adapter für digitale Schließzylinder

Die Doppelzylinderadapter sind in Abstufen von jeweils 5mm (ein- oder beidseitig beliebig kombinierbar) lieferbar in den Längen 25x25mm bis maximal 50x60mm. Darüber hinaus werden auch Sonderlängen angefertigt.


DLC-Adapter für digitale Halbzylinder

DLC-Adapter für digitale Halbzylinder

Die Halbzylinderadapter sind in einseitingen Abstufen von jeweils 5mm lieferbar in den Längen 25x10mm bis maximal 50x10mm. Darüber hinaus sind ebenfalls Sonderlängen möglich.


DLC-Batteriepack für Digitale Schließzylinder

DLC-Batteriepack für Digitale Schließzylinder

Batteriepack bestehend aus zwei Einzelbatterien Typ CR 2 Lithium. Batterien zum Bestücken eines DLC-Lesemoduls.


DLC-Innenknauf, klein, für Digitale Schließzylinder

DLC-Innenknauf, klein, für Digitale Schließzylinder

Mechanischer Knauf zur Kombination mit DLC-Zylinderkomponenten. Ausführung: edelstahlähnlich mit Griffmulde, Durchmesser 29,5mm.

Maßzeichnung für Innenknauf klein


DLC-Innenknauf, groß, für Digitale Schließzylinder

DLC-Innenknauf, groß, für Digitale Schließzylinder

Mechanischer Knauf zur Kombination mit DLC-Zylinderkomponenten. Ausführung: edelstahlähnlich mit Griffmulde, Durchmesser 34,0mm.

Maßzeichnung für Innenknauf groß


DLC-Verschlussstopfen für Digitale Schließzylinder

DLC-Verschlussstopfen für Digitale Schließzylinder

Stopfen zum Verschließen der Kernbohrung eines nur einseitig genutzten Zylinderadapters. (Nicht zu verwenden für Halbzylinderadapter)


DLC-Schutzrosette für Digitale Schließzylinder

DLC-Schutzrosette für Digitale Schließzylinder

Zur Erhöhung des mechanischen Schutzes des DLC-Zylinders in Bezug auf Vandalismus. Durch Einsatz der Schutzrosette mit den DLC-Zylindern werden die Leistungsanforderungen an Schließzylindern für Schlösser in Anlehnung an die DIN EN 1303 erreicht. Bei dem Erfassen der Maße sind zusätzlich 8mm für die Außenseite und 9mm für die Innenseite zu berücksichtigen.

Maßzeichnung zur DLC-Schutzrosette für Digitale Schließzylinder


DLC-Batteriewechselwerkzeug für Digitale Schließzylinder

DLC-Batteriewechselwerkzeug für Digitale Schließzylinder

Batteriewechselwerkzeug zum komfortablen Batteriewechsel bei DLC-Lesemodulen. Achtung: Der Batteriewechsel kann nur mit der zum Lesemodul zugeordneten Batteriewechselberechtigung durchgeführt werden.


DLC-Notstromwerkzeug für Digitale Schließzylinder

DLC-Notstromwerkzeug für Digitale Schließzylinder

Bestromungsaufsatz für DLC-Lesemodule. Der Bestromungsaufsatz ermöglicht die Bestromung des Lesemoduls auch nach Unterschreitung der dritten Warnschwelle von Außen. Die Bestromung erfolgt über die Kontaktstifte auf der Stirnseite des Lesemoduls und den Federkontakten des Bestromungsaufsatz mit einer 9 V Blockbatterie Typ 6LR61 (nicht im Lieferumfang enthalten).


Weitergehende, ausführliche Informationen finden Sie in unserem entsprechenden Katalogauszug "Digitale Schließzylinder"
Hier finden Sie unsere Produktinformation von Honeywell zum Digitalen Schließzylinder DLC
Die Installationsanleitung Digitaler Schließzylinder DLC - Programmierung über ein Masterkartenset

Suchen

Alle Darstellungen, Abbildungen und Texte (c) 2017 by IGS-GmbH, D-58135 Hagen Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss


Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr erfahren