IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH

Technology for life safety and security

Bedienteile für die Einbruchmeldetechnik

LCD-Bedienteil BT 420

LCD-Bedienteil BT 420

Das BT 420 ist ein Bedienteil zum Anschluss an die EMZ complex 200H/400H. Es ist für Wandmontage vorgesehen und wird über den com2BUS mit der Zentrale verbunden. Das Bedienteil besitzt eine 2-zeilige beleuchtete LCD-Anzeige und 8 Anzeige-LED als Sammel- und Kontrollanzeigen sowie eine Folientastatur und einen eingebauten Summer. Zur Unterputzmontage steht optional ein Unterputzgehäuse zur Verfügung.

Leistungsmerkmale:

  • Meldungen und Standorte in Klartextdarstellung
  • Funktionen wie z.B. Scharf-/Unscharfschaltung, Alarmrücksetzung, Eingabe von Steuerbefehlen zur Sperrung von Meldebereichen direkt über die Tasten oder Menü wählbar
  • 4 LED zur Sammelanzeige der Betriebszustände
  • 4 zweifarbige Anzeige-LED mit freier Funktionszuordnung
  • eingebauter Summer
  • 1 Einschubtasche für Beschriftungsstreifen
  • einfache Installation durch 4-adrigen Busanschluss
  • Reichweite am Bus bis zu 1000 m
  • 12 V-Stromversorgung über den Bus
  • Umweltschutzklasse nach VdS 2110 Klasse II
  • Betriebstemperatur 0 °C bis +50 °C
  • Schutzart IP 30
  • Abmessungen (B116xH222xT41) mm
  • Stromaufnahme ca. 7 mA
  • Stromaufnahme je LED ca. 7 mA

LCD-Bedienteil BT 430

LCD-Bedienteil BT 430

Das BT 430 ist ein Bedienteil zum Anschluss an die EMZ complex 200H/400H. Es ist für Wandmontage vorgesehen und wird über den com2BUS mit der Zentrale verbunden. Das Bedienteil besitzt eine 2-zeilige beleuchtete LCD-Anzeige und 8 Anzeige-LED als Sammel- und Kontrollanzeigen sowie eine Folientastatur und einen eingebauten Summer. Zusätzlich können bis zu 16 Meldebereiche durch LED angezeigt und mittels Tasten gesperrt werden. Zur Unterputzmontage steht optional ein Unterputzgehäuse zur Verfügung.

Leistungsmerkmale:

  • Meldungen und Standorte in Klartextdarstellung
  • Funktionen wie z.B. Scharf-/Unscharfschaltung, Alarmrücksetzung, Eingabe von Steuerbefehlen zur Sperrung von Meldebereichen direkt über die Tasten oder Menü wählbar
  • 4 LED zur Sammelanzeige der Betriebszustände
  • 4 zweifarbige Anzeige-LED mit freier Funktionszuordnung
  • 16 Anzeige-LED für aktivierte Meldebereiche
  • 16 Anzeige-LED für gesperrte Meldebereiche
  • 16 Tasten zur Sperrung von Meldebereichen
  • eingebauter Summer
  • 2 Einschubtaschen für Beschriftungsstreifen
  • einfache Installation durch 4-adrigen Busanschluss
  • Reichweite am Bus bis zu 1000 m
  • 12 V-Stromversorgung über den Bus
  • Umweltschutzklasse nach VdS 2110 Klasse II
  • Betriebstemperatur 0 °C bis +50 °C
  • Schutzart IP 30
  • Abmessungen (B196xH222xT41) mm
  • Stromaufnahme ca. 7 mA
  • Stromaufnahme je LED ca. 7 mA

LCD-Bedienteil BT 440

LCD-Bedienteil BT 440

Das BT 440 ist ein Bedienteil zum Anschluss an die EMZ complex 200H/400H. Es ist für Wandmontage vorgesehen und wird über den com2BUS mit der Zentrale verbunden. Das Bedienteil besitzt eine 2-zeilige beleuchtete LCD-Anzeige und 8 Anzeige-LED als Sammel- und Kontrollanzeigen sowie eine Folientastatur und einen eingebauten Summer. Zusätzlich können bis zu 32 Meldebereiche durch LED angezeigt und mittels Tasten gesperrt werden. Zur Unterputzmontage steht optional ein Unterputzgehäuse zur Verfügung.

Leistungsmerkmale:

  • Meldungen und Standorte in Klartextdarstellung
  • Funktionen wie z.B. Scharf-/Unscharfschaltung, Alarmrücksetzung, Eingabe von Steuerbefehlen zur Sperrung von Meldebereichen direkt über die Tasten oder Menü wählbar
  • 4 LED zur Sammelanzeige der Betriebszustände
  • 4 zweifarbige Anzeige-LED mit freier Funktionszuordnung
  • 32 Anzeige-LED für aktivierte Meldebereiche
  • 32 Anzeige-LED für gesperrte Meldebereiche
  • 32 Tasten zur Sperrung von Meldebereichen
  • eingebauter Summer
  • 3 Einschubtaschen für Beschriftungsstreifen
  • einfache Installation durch 4-adrigen Busanschluss
  • Reichweite am Bus bis zu 1000 m
  • 12 V-Stromversorgung über den Bus
  • Umweltschutzklasse nach VdS 2110 Klasse II
  • Betriebstemperatur 0 °C bis +50 °C
  • Schutzart IP 30
  • Abmessungen (B276xH222xT41) mm
  • Stromaufnahme ca. 7 mA
  • Stromaufnahme je LED ca. 7 mA

LED-Sperrbedienteil SBT 431

LED-Sperrbedienteil SBT 431

Das SBT 431 ist ein Sperrbedienteil zum Anschluss an die EMZ complex 200H/400H. Es ist für Wandmontage vorgesehen und wird über den com2BUS mit der Zentrale verbunden. Das Sperrbedienteil besitzt einen Schlüsselschalter mit LED-Anzeige, eine Folientastatur, 8 Anzeige-LED als Sammel- und Kontrollanzeigen und einen eingebauten Summer. Zusätzlich können bis zu 16 Meldebereiche durch LED angezeigt und mittels Tasten gesperrt werden. Zur Unterputzmontage steht optional ein Unterputzgehäuse zur Verfügung.

Leistungsmerkmale:

  • Funktionen wie z.B. Scharf-/Unscharfschaltung, Alarmrücksetzung, Eingabe von Steuerbefehlen zur Sperrung von Meldebereichen möglich
  • 4 LED zur Sammelanzeige der Betriebszustände
  • 4 zweifarbige Anzeige-LED mit freier Funktionszuordnung
  • 16 Anzeige-LED für aktivierte Meldebereiche
  • 16 Anzeige-LED für gesperrte Meldebereiche
  • 16 Tasten zur Sperrung von Meldebereichen
  • eingebauter Summer
  • 2 Einschubtaschen für Beschriftungsstreifen
  • einfache Installation durch 4-adrigen Busanschluss
  • Reichweite am Bus bis zu 1000 m
  • 12 V-Stromversorgung über den Bus
  • Umweltschutzklasse nach VdS 2110 Klasse II
  • Betriebstemperatur 0 °C bis +50 °C
  • Schutzart IP 30
  • Abmessungen (B196xH222xT56) mm
  • Stromaufnahme ca. 7 mA
  • Stromaufnahme je LED ca. 7 mA

LED-Sperrbedienteil SBT 441

LED-Sperrbedienteil SBT 441

Das SBT 441 ist ein Sperrbedienteil zum Anschluss an die EMZ complex 200H/400H. Es ist für Wandmontage vorgesehen und wird über den com2BUS mit der Zentrale verbunden. Das Sperrbedienteil besitzt einen Schlüsselschalter mit LED-Anzeige, eine Folientastatur, 8 Anzeige-LED als Sammel- und Kontrollanzeigen und einen eingebauten Summer. Zusätzlich können bis zu 32 Meldebereiche durch LED angezeigt und mittels Tasten gesperrt werden. Zur Unterputzmontage steht optional ein Unterputzgehäuse zur Verfügung.

Leistungsmerkmale:

  • Funktionen wie z.B. Scharf-/Unscharfschaltung, Alarmrücksetzung, Eingabe von Steuerbefehlen zur Sperrung von Meldebereichen möglich
  • 4 LED zur Sammelanzeige der Betriebszustände
  • 4 zweifarbige Anzeige-LED mit freier Funktionszuordnung
  • 32 Anzeige-LED für aktivierte Meldebereiche
  • 32 Anzeige-LED für gesperrte Meldebereiche
  • 32 Tasten zur Sperrung von Meldebereichen
  • eingebauter Summer
  • 3 Einschubtaschen für Beschriftungsstreifen
  • einfache Installation durch 4-adrigen Busanschluss
  • Reichweite am Bus bis zu 1000 m
  • 12 V-Stromversorgung über den Bus
  • Umweltschutzklasse nach VdS 2110 Klasse II
  • Betriebstemperatur 0 °C bis +50 °C
  • Schutzart IP 30
  • Abmessungen (B276xH222xT56) mm
  • Stromaufnahme ca. 7 mA
  • Stromaufnahme je LED ca. 7 mA

LCD-Bedienteil BT 400

LCD-Bedienteil BT 400

Das BT 400 ist ein gefälliges kleines Bedienteil zum Anschluss an die EMZ complex 200H/400H und compact 80. Es ist für Wandmontage vorgesehen und wird über den com2BUS mit der Zentrale verbunden. Das Bedienteil besitzt eine 2-zeilige beleuchtete LCD-Anzeige und 8 Anzeige-LED als Sammel- und Kontrollanzeigen sowie eine abdeckbare Folientastatur mit leicht verständlicher piktographischer Kennzeichnung und sehr guten taktilen Eigenschaften. Funktionserweiterung durch Anbau des LED-Anzeigeteils AT 400 möglich.

Leistungsmerkmale:

  • abnehmbare Tastaturabdeckung
  • Meldungen und Standorte in Klartextdarstellung
  • Sonderfunktionen wie z.B. Sperrung von Meldebereichen direkt über die Tasten oder Menü auswählbar
  • 4 LED zur Sammelanzeige der Betriebszustände
  • 4 zweifarbige Anzeige-LED mit freier Funktionszuordnung
  • eingebauter Summer
  • einfache Installation durch 4-adrigen Bus
  • Reichweite am Bus bis zu 1000 m
  • eingebauter Steckverbinder zum Anschluss von max. 2 LED-Anzeigeteilen AT 400
  • Umweltschutzklasse nach VdS 2110 Klasse II
  • Betriebstemperatur 0 °C bis +50 °C
  • Schutzart IP 30
  • Abmessungen (B114xH190xT35) mm
  • Farbe RAL 9016 verkehrsweiß
  • Stromaufnahme ca. 7 mA
  • Stromaufnahme je LED ca. 7 mA
  • Versorgungsspannung 12 V DC über com2BUS

LED-Anzeigeteil AT 400

LED-Anzeigeteil AT 400

Das AT 400 ist ein LED-Anzeigeteil zur Funktionserweiterung des Bedienteils BT 400. Das AT 400 ermöglicht eine einfache und rasche Erkennung der Betriebszustände aller zugehörigen Meldebereiche. Mittels integrierten Tasten können die Meldebereiche gesperrt werden. Es besitzt ein dem BT 400 entsprechendes Gehäusedesign und wird unmittelbar neben diesem montiert. Zum Anschluss des AT 400 liegt eine vorkonfektionierte Verbindungsleitung bei, die an einem Steckverbinder im BT 400 aufgesteckt wird. In gleicher Weise kann am Anzeigeteil AT 400 noch ein zweites AT 400 angeschlossen werden.

Das AT 400 ermöglicht die unmittelbare Zustandsanzeige von 16 Meldepunkten oder Meldebereichen über jeweils 2 verschiedenfarbige LED, die durch ein Beschriftungsfeld deutlich zugeordnet werden können. Wird ein zweites AT 400 angereiht, können auf diese Weise bis zu 32 Meldepunkte oder Meldebereiche dargestellt werden. Die Energieversorgung des AT 400 erfolgt aus dem zugehörigen BT 400.

Leistungsmerkmale:

  • Umweltschutzklasse nach VdS 2110 Klasse II
  • Betriebstemperatur 0 °C bis +50 °C
  • Schutzart IP 30
  • Abmessungen (B114xH190xT35) mm
  • Farbe RAL 9016 verkehrsweiß
  • Stromaufnahme ca. 2 mA
  • Stromaufnahme je LED ca. 7 mA
  • Versorgungsspannung 12 V DC über BT 400

Touch-Panel BT 480

Touch-Panel BT 480

Das BT 480 dient zur komfortablen und übersichtlichen Visualisierung und Bedienung der EMZ complex 400H. Das 5,7" LC-Farbdisplay ermöglicht die grafische Darstellung von Meldepunkten und Betriebszuständen der EMZ sowie die Integration von Lageplänen des gesicherten Objekts. Über eine optionale Adapterplatine RS232/RS422 mit galvanischer Trennung wird das BT 480 an die RS232-Schnittstelle der EMZ angeschlossen. An die RS485-Schnittstelle des BT 480 können bis zu vier weitere BT 480 (1 Master, 4 Slaves) angeschlossen werden. Damit ist der zeitgleiche Betrieb von bis zu fünf BT 480 an einer EMZ möglich.

Zur Stromversorgung des BT 480 dient das Zusatznetzteil NTZ 400. Insgesamt können max. drei BT 480 aus einem NTZ 400 versorgt werden. Das Touch-Panel besteht aus einer Multilayer-Baugruppe (CPU) mit montiertem LC-Farbdisplay, Touchglas und Inverter für die Hintergrundbeleuchtung. Es arbeitet mit einem Linux Betriebssystem. Die Parametrierung erfolgt einfach und übersichtlich mit der Parametrierungssoftware compas BT 480 (Betriebssystem Windows XP). Zur Unterputzmontage steht optional ein Unterputzgehäuse zur Verfügung.

Leistungsmerkmale:

  • LC-Farbdisplay 5,7"
  • 3 LED mit freier Funktionszuordnung und Beschriftung
  • Betriebstemperatur 0 °C bis +55 °C
  • Schutzart IP 40
  • Feuchtigkeit max. 85% rel., nicht kondensierend
  • Abmessungen (B196xH220xT55) mm
  • Stromaufnahme bei 12 V DC: Standby 130 mA
  • Stromaufnahme bei 12 V DC: Spitze 450 mA
  • Versorgungsspannung 10,5 - 15 V DC

2 x 40-stelliges LCD-Bedienteil

2 x 40-stelliges LCD-Bedienteil

Über diese Bedien- und Anzeigeeinheit können sämtliche Bedien- und viele Programmierfunktionen durchgeführt werden. Die hohe Bedientransparenz wird u. a. durch ein 2 x 40- stelliges, in bestimmten Situationen hinterleuchtetes Display und spezielle Funktionstasten erreicht. Komplexe Bedien- oder Programmiervorgänge erfolgen interaktiv, d. h. der Bediener wird zu jedem Zeitpunkt durch Informationen oder Auswahlmenüs im Display informiert bzw. angeleitet.


16-MG-Sperr- und Anzeigemodul

16-MG-Sperr- und Anzeigemodul

Das Modul ermöglicht die einfache Bedienung von bis zu 16 Meldergruppen. Pro Meldergruppe ist eine Anzeige-LED für die Zustände „Alarm“ und „gesperrt“ sowie eine Sperrtaste vorhanden. Die schnelle Identifikation eines Alarmortes wird durch Klartextbeschriftungsfelder für jede Meldergruppe erreicht.


16-MG-Anzeigemodul

16-MG-Anzeigemodul

Pro Meldergruppe ist je eine Anzeige-LED für die Zustände „Alarm“ und „gesperrt“ sowie ein Klartextbeschriftungsfeld vorhanden.


64 MG-Anzeigeterminal BUS-2

64 MG-Anzeigeterminal BUS-2

Das 64 MG-Anzeigeterminal bietet die Möglichkeit der abgesetzten Zustandsanzeige von bis zu 64 Meldergruppen. Für jede Meldergruppe können die Zustände Alarm (rote LED) und Meldergruppe gesperrt (gelbe LED) angezeigt werden. Die Ansteuerung erfolgt über BUS-2. Anschließbar ist das Anzeigeterminal an alle aktuellen Zentralen der HB- und MB-Reihe.


¼ VGA-Grafikbedienteil

¼ VGA-Grafikbedienteil

Das ¼ VGA-Grafikbedienteil erlaubt auf einfachste Weise die Bedienung der Einbruchmelderzentralen HB/MB24, HB/MB48 und MB100. Alle Systeminformationen werden eindeutig und umfassend angezeigt. Die Programmierung des Bedien- und Anzeigetableaus erfolgt mit der Zentralenparametriersoftware WINFEM Advanced. Der Anschluss erfolgt über den BUS-2.


Bedien- und Anzeigetableau Comfort Touch Colour

Bedien- und Anzeigetableau Comfort Touch Colour

Das Comfort Touch Colour ist ein hochwertiges und innovatives Bedien- und Anzeigetableau für die Einbruchmelderzentralen HB/MB24, HB/MB48 und MB100. Die Bedienung des Systems erfolgt dialoggeführt und intuitiv über einen berührungsempfindlichen Farbbildschirm (Touchscreen). Alle Systeminformationen werden eindeutig und umfassend dargestellt. Die Programmierung des Bedien- und Anzeigetableaus erfolgt mit der Zentralenparametriersoftware WINFEM Advanced. Der Anschluss erfolgt über den BUS-2.


Kompakt-Bedienteil für EMZ HB/MB24 und HB/MB48

Kompakt-Bedienteil für EMZ HB/MB24 und HB/MB48

Über dieses Bedienteil können sämtliche Bedienvorgänge, wie z. B. interne Scharf-/ Unscharfschaltung, Meldergruppen sperren oder Alarm löschen vorgenommen werden. LED-Anzeigen für die Kriterien Betrieb, Unscharf, Internscharf, Bedienungsfreigabe, Sammelalarm und Sammelstörung sind vorhanden. Bedienung und Anzeige ist mit oder ohne Codeeingabe möglich.

Suchen

Alle Darstellungen, Abbildungen und Texte (c) 2017 by IGS-GmbH, D-58135 Hagen Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss


Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr erfahren