IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH

Technology for life safety and security

Feuerwehreinsatzpläne nach DIN

  • Feuerwehreinsatzpläne

    • werden an der Brandmelderzentrale (und im Einsatzfahrzeug) vorgehalten und sind überwiegend im Format DIN A3 zu fertigen und sollen insbesondere beinhalten:
      • Das Objekt mit den unmittelbar angrenzenden Straßen
      • Die Lage der Löschwasserentnahmestellen (Hydranten) außerhalb des Gebäudes
      • Zugänge zum Gebäude
      • Lage der Treppenräume
      • Lage der Brandmeldezentrale
      • Lage der Einspeisung für die Sprinkleranlage und sonstiger Trockenleitungen
      • Lage der Wandhydranten "nass / trocken"
      • Kenntlichmachung der Verkehrsflächen und Feuerwehrbewegungsflächen
      • Kenntlichmachung besonders gefährdeter Punkte und Bereiche
      • Lage der Absperrorgane wie Gas, Wasser, Öl, Strom und dergl.
      • Bedienungsstellen für Rauch- und Wärmeabzugseinrichtungen
      • Kenntlichmachung der gesprinklerten Bereiche, Lage Sprinkleranlage

Beispiel 1 eines Feuerwehreinsatzplans (Klick für PDF)

Beispiel 1 eines Feuerwehreinsatzplans


Beispiel 2 eines Feuerwehreinsatzplans (Klick für PDF)

Beispiel 2 eines Feuerwehreinsatzplans


Beispiel 3 eines Feuerwehreinsatzplans, hier ein zusätzlicher Hinweis auf besondere Gefahren (Klick für PDF)

Beispiel 3 eines Feuerwehreinsatzplans

Suchen

Alle Darstellungen, Abbildungen und Texte (c) 2017 by IGS-GmbH, D-58135 Hagen Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss


Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr erfahren