IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH

Technology for life safety and security

Datenblätter Videoüberwachungen

IXion CCD-Kamera IX-4000L IXion CCD-Kamera IX-4000L

Das elegante, hochwertige Kamera Line-Up IXion von videotronic infosystems verbindet modernste Technologie für spezielle Anwendungen mit einem einheitlichen, sehr ansprechenden Design. Die IX-4000 liefert bestes Bildmaterial für eine maximale Detektionsgenauigkeit und eine detailgetreue Dokumentation und ist somit prädestiniert für die unterschiedlichsten Anwendungen wie beispielsweise in Parkhäusern, Industriegebäuden und auf Tankstellen oder für die Absicherung von Flughäfen, Bahnoder auch Hafenanlagen.

Eine hohe Auflösung von 480 TV-Linien sowie eine sehr hohe Lichtempfindlichkeit von weniger als 0,01 Lux / F1.4 kombiniert mit weiteren Funktionalitäten wie u.a. Gegenlichtkompensation zur Eliminierung von durch Spitz- bzw. Gegenlicht verursachten Bildstörungen sorgen für eine exzellente Bildqualität auch bei schwierigen Licht- und Wetterverhältnissen.

Auch die integrierte WDR-Funktion (Wide Dynamic Range) sorgt dafür, dass bei starkem Gegenlicht häufig auftretende Probleme wie Smear- und Bloomingeffekte vermieden und selbst Hintergrundbilder detailgenau dargestellt werden. Die meisten CCD-Kameras sind unter starken Gegenlichtverhältnissen überfordert und liefern nur ein mäßig gutes bis hin zu einem übersteuerten Bild. Mit dem Sony CCD Sensor mit doppelter Auslesung (Progressive Scan) und dem neuen SS-2 Chip Set konnte hierfür eine entscheidende Verbesserung erzielt werden. Bei der IX-4000 werden zur gleichen Zeit 2 Bilder, mit jeweils den hellen, bzw. dunklen Bildpartien, unabhängig voneinander ausgelesen und anschließend mit dem WDR Chip wieder zu einem Bild zusammengesetzt. Damit kann die Kamera, selbst bei sehr hellem Gegenlicht mit Spitzlichtern, Bild-Übersteuerungen und Smear Effekte vermeiden.

Vielfältige weitere Features wie ein komfortables On Screen Menü, Privatzonen, Bildaufintegration und elektronisches Zoom runden die Funktionalität der IX-4000 nach oben hin ab. Darüber hinaus erlaubt die integrierte RS-485 Schnittstelle die Fernparametrierung der Kamera über die optionale VCM Applikationssoftware (vin camera manager).

Die Kamera ist als 12/24 V (dual) oder 230 V/AC erhältlich. Im AC Betrieb verfügt die Kamera über eine phasenverkoppelte Linelock Synchronisation.

Technische Spezifikation:

  • CCD Bildsensor 1/3“ Double Scan CCD
  • Videonorm PAL, 625 Zeilen
  • Netto Pixel am Chip 440.000 752 (H) x 582 (V)
  • Auflösung 480 TV-Linien
  • Lichtempfindlichkeit 0,1 Lux (Normal Mode) 0,001 Lux ( 2x DSS, S/W Mode)
  • Videoausgangssignal Composite: 1Vss, 75 Ohm
  • Synchronisation intern (12 V/DC)
  • Linelock (24 V/AC) intern
  • On-Screen Display ja
  • Auto Shutter 1/50 ~ 1/10.000 Sek.
  • Digital Slow Shutter ja (bis 160 fields)
  • Abtastung 2:1 Interlace
  • Signal-Rauschabstand > 50 dB (AGC off / S/W Mode)
  • Weißabgleich AWB 2500°K ~ 9500°K / MWB / Push Auto
  • Tag/Nacht Umschaltung (TDN) AUTO/Tag/Nacht/EXT über Kontakt
  • Wide Dynamic Range ja, über OSD einstellbar (Sony SSII)
  • Gegenlichtkompensation ja (einstellbar)
  • AGC niedrig (10dB), mittel (20 dB), hoch (30dB), OFF
  • Flickerless ja (1/100 Sek.)
  • Fernparametrierung über integrierte RS-485 Schnittstelle
  • Privatzonen 4 (unabhängig einstellbar)
  • Digitalzoom ja, bis zu 4-fach
  • Bild Flip oben/unten, links/rechts, 180° gedreht
  • Betriebsspannung 12 V/DC und 24 V/AC, max. 0,5 A; 6,0 W
  • Betriebstemperatur -10°C ~ +50°C (empfohlen: -5°C ~ +40°C)
  • Objektive DC CS/C-Mount
  • Gehäusefarbe gebürstete Aluminiumhalbschalen im vorderen Bereich und eine beschichtete Oberfläche mit schwarzem Metallic Effekt im hinteren Bereich
  • Anschlüsse über Schraubklemmen bzw. Netzkabel, BNC
  • Abmessungen (B x H x L) 65 x 65 x 125 mm
  • Gewicht ~ 430 g

Mit dem IXion Kameraprogramm setzt videotronic neue Maßstäbe in puncto Funktionalität, Flexibilität und Design. IXion Kameras kommen überall dort zum Einsatz, wo selbst unter äußerst schwierigen Lichtverhältnissen höchste Anforderungen an die Bildqualität gestellt werden. Je nach Leistungsklasse bieten die einzelnen Kameras unterschiedliche Funktionen für bestimmte Einsatzbereiche und decken eine hohe Bandbreite an möglichen Einsatzbereichen ab wie beispielsweise Häfen, Flughäfen, Logistikzentren, Bahnhöfe, öffentliche Gebäude oder auch weitläufige Großparkplätze, Parkhäuser und Tankstellen. In Kombination mit intelligenter Videosensorik liefern die Kameras sowohl im Innen- als auch im Außenbereich optimale Überwachungsergebnisse. Detailgenaue, farbgetreue und kontrastreiche Bilder!

Das attraktive IXion Kameraprogramm beinhaltet hochauflösende Farb- und Tag/Nacht-Modelle mit max. 550 TV-Linien (Farbe). Die Kameras verfügen über neueste CCD Bildsensoren vom Typ Super HAD und Double (Progressive) Scan und bieten spezielle Eigenschaften für verschiedenste Anwendungsbereiche der Videoüberwachungstechnik. Die Modelle IX-1000A bis IX-4000 sind als 12/24 V (dual) oder als 230 V/AC Version erhältlich. Besonderes Highlight der Modelle IX-4000 und IX-5000L ist die optionale Fernparametrierbarkeit über die "vin camera manager" (VCM) Applikationssoftware.


Bitte beachten Sie, dass alle Informationen ohne Gewähr sind und auf Herstellerangaben beruhen. Technische Änderungen an Geräten und Ausführungen sind natürlich jederzeit möglich und können unter Umständen in unseren Informationen noch nicht enthalten sein.

Suchen

Alle Darstellungen, Abbildungen und Texte (c) 2017 by IGS-GmbH, D-58135 Hagen Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss


Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr erfahren