IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH

Technology for life safety and security

Datenblätter Funkeinbruchmeldesystem Honeywell

Domonial Funk-PIR-Melder mit Flächenoptik und Unterkriechschutz (LDM) Domonial Funk-PIR-Melder mit Flächenoptik und Unterkriechschutz (LDM)

Der Bewegungsmelder mit Passiv-Infrarot-Technologie ist ein eigenständiger drahtloser PIR-Funksensor für die Überwachung von Wohnräumen. Der Bewegungsmelder besitzt einen Unterkriechsensor und ist für Wand- oder Eckmontage ausgelegt.

Leistungsmerkmale:

  • Detektionsradius max. 10 m
  • Sabotageüberwachung gegen Öffnen und
  • Abreißen
  • Unterkriechschutz
  • Zyklische Rückmeldung
  • Batteriezustandsüberwachung
  • LED-Anzeige
  • Wand- und Eckmontage möglich
  • Spannungsversorgung 3 V Fotobatterie
  • Lebensdauer der Batterie ca. 4 Jahre
  • Reichweite Flächenlinse 10 m
  • Betriebstemperaturbereich 0 °C bis +40 °C
  • Lagerungstemperaturbereich -20 °C bis +70 °C
  • Farbe weiß
  • Abmessungen (B x H x T) 70 x 130 x 52 mm

Maßgeschneiderter Schutz für individuelle Bedürfnisse

Der Schutz des Eigentums ist längst nicht mehr nur noch für Banken oder öffentliche Einrichtungen entscheidend, sondern gewinnt gerade im Privatbereich immer mehr an Bedeutung. Ein intelligentes Einbruch­ und Brandmeldewesen minimiert zuverlässig das Sicherheitsrisiko für Privathäuser, Eigentumswohnungen, Geschäftsräume mit wohnraumähnlicher Nutzung oder kleine Gewerbeobjekte. Dabei bietet modernste Funktechnik für jede potentielle Schwachstelle eine zuverlässige, individuelle Lösung.

Mit der Überwachung durch Glasbruchmelder und Türkontakte beginnt der Schutz von Domonial bereits an der Außenhaut des Gebäudes. Rauchmelder und Passiv­Infrarot­Sensoren schützen zusätzlich die Bewohner im Innern des Gebäudes vor Brandgefahr und ungebetenen Gästen. Neben dem örtlichen Alarm (Außen­/Innensirene), ausgelöst durch zum Beispiel Magnetkontakte, Glasbruchmelder, Bewegungsmelder oder Rauchmelder, besteht dank der integrierten Kommunikationseinheit wahlweise auch die Möglichkeit einer "'stillen", vom Einbrecher unbemerkten Gefahrenmeldung per Telefonwählgerät oder GSM-Modul direkt an eine zentrale Leitstelle.

Sicheres Wohnen setzt benutzerfreundliche Technik voraus: Als Funkalarmsystem bietet Domonial völlig neue Möglichkeiten zur Absicherung von Privathäusern und kleinen Gewerbeimmobilien.

Drahtlos, flexibel und benutzerfreundlich

Eine große Auswahl unterschiedlicher Steuerungsgeräte, Bedienteile und Transponder zur Scharf­/Unscharfschaltung der Anlage oder eine Bedieneinheit mit LCD­Display trägt individuellen Bedürfnissen und Lebensgewohnheiten Rechnung.

Modernste Funktechnologie sorgt bei Domonial für optimale Empfangs­ und Sendeeigenschaften, selbst bei schwierigen Umgebungsbedingungen. Damit garantiert das System höchste Funktionssicherheit. Durch die entfallende Kabelverlegung ist es außerdem schnell und sauber installiert. Bedarfsorientierte Erweiterungen sind ebenfalls jederzeit ohne großen Montageaufwand möglich.

Die einzelnen Melder arbeiten batterieversorgt und ohne Netz­ anschluss. Darüber hinaus passen sich Alarmzentrale und Peri­ pherieelemente dank geringer Größe und dezentem Design nahezu jedem Ambiente an, ohne das Raumdesign zu stören. Als aktiver Sicherheitsmanager für Wohnung und Bewohner alarmiert das kombinierte Sicherheitskonzept zuverlässig im Brand­ und Einbruchsfall.

Die Programmierung der gesamten Anlage ist auf verschiedene Arten möglich:

  • über das Funkbedienteil mit Display, Tastatur und Leser (keine Software erforderlich)
  • über einen PDA in Verbindung mit Software und Verbindungskabel 5115247
  • über einen PC oder Laptop mit Windows-Software und Verbindungskabel 5115251

Allgemeine Leistungsmerkmale:

  • Kabelloses Funksystem
  • Integrierte lautstarke Sirene für Einbruch- und Feueralarm
  • Integriertes Modul für den Anschluss an das Telefonnetz, Protokolle "Contact ID" oder "Secom 3"
  • Optionales GSM-Modul, hiermit sind auch SMS-Meldungen an Funktelefone möglich
  • Funktionen zum Schutz des gesamten Objektes, einzelner Bereiche oder einzelner Räume
  • 3 Überwachungsbereiche
  • 32 Funkteilnehmer programmierbar
  • 3 Alarmierungsarten

Technische Daten der Funkzentrale:

  • Anschlussnennspannung 230 V AC
  • Frequenz 50 Hz
  • max. Akkukapazität 3,5 mA
  • Stromaufnahme unscharfer Zustand 80 mA
  • Stromaufnahme max. 125 mA
  • Funkfrequenz 868 MHz
  • Betriebstemperaturbereich -10 °C bis +55 °C
  • Lagerungstemperaturbereich -40 °C bis +70 °C
  • Abmessungen (B x H x T) 295 x 183 x 56 mm

Zubehör:

  • Domonial 3 V Lithium-Batterie, im Lieferumfang enthalten

Bitte beachten Sie, dass alle Informationen ohne Gewähr sind und auf Herstellerangaben beruhen. Technische Änderungen an Geräten und Ausführungen sind natürlich jederzeit möglich und können unter Umständen in unseren Informationen noch nicht enthalten sein.

Suchen

Alle Darstellungen, Abbildungen und Texte (c) 2017 by IGS-GmbH, D-58135 Hagen Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss


Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr erfahren