IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH

Technology for life safety and security

Datenblätter Einbruchmelderzentralen

Einbruchmelderzentrale 100-AB8 plus/AWUG Einbruchmelderzentrale 100-AB8 plus/AWUG

Einbruchmelderzentrale 100-AB8 plus/AWUG. Zentrale mit integriertem Wählgerät (AWUG) mit Modemfunktion. Rechner-/Anschlussplatine 010912.01 mit elektronischem, spannungsstabilisiertem Netz-/Ladeteil; AWUG/Modem; Kunststoffgehäuse.

Leistungsmerkmale:

  • 8 Meldergruppen oder 6 Meldergruppen und ein Blockschloss
  • 2 unabhängige Hauptbereiche programmierbar, Kombinationsmöglichkeiten: 1 Hauptbereich; 1 Hauptbereich und 1 Unterbereich; 2 Hauptbereiche
  • Jede Meldergruppe ist frei programmierbar als: Einbruchmeldergruppe, Sabotagemeldergruppe, Überfallmeldergruppe, Brandmeldergruppe, Verschlussmeldergruppe, Technische Überwachungsgruppe
  • Jede Meldergruppe kann für die Anwesenheitssicherung gesperrt werden
  • Individuelle Programmiermöglichkeiten der Halbleiterausgänge
  • Scharf-/Unscharfschaltung über Bedienteil, Blockschloss oder Sicherheitsbedienfeld
  • Programmierung und Bedienung: über Bedienteil; über PC/Laptop vor Ort, in Verbindung mit WINFEM
  • Bis zu 4 Bedienteile können angeschlossen werden (3-Draht-Bus-Technologie)
  • Praxisorientierte Standardprogrammierung
  • Übertragungsgerät mit Modemfunktion integriert (AWUG)
  • Nebenstellentauglich (nicht gemäß VdS)
  • Fernbedienung und -programmierung über PC/Laptop möglich
  • Routineruf möglich (im Abstand von 24 Stunden)
  • WINFEM-AB 013552 erforderlich

Die Einbruchmelderzentrale 100-AB8 plus ist für den Einsatz im privaten und kleingewerblichen Bereich konzipiert und eignet sich hervorragend zum Aufbau kleiner bis mittlerer Sicherungsanlagen.

Technische Daten:

  • Anschlussspannungsbereich 230 V AC / -15% bis +10%
  • Frequenz 50 Hz
  • Betriebsnennspannung 12 V DC
  • Betriebsspannungsbereich 10,5 V bis 15 V DC
  • Stromaufnahme unscharfer Zustand 90 mA, ohne AWUG
  • Stromaufnahme unscharfer Zustand 105 mA, mit AWUG
  • Stromentnahme ext. Verbraucher 350 mA
  • Betriebstemperaturbereich -5 °C bis +45 °C
  • Lagerungstemperaturbereich -25 °C bis +70 °C
  • Umweltklasse gemäß VdS II
  • max. Akkustellplatz 1 x Akku 7,5 Ah
  • Auslösekriterien Überfall, Brandalarm, Hauptalarm, Technischer Alarm, Sabotage, Störung
  • Übertragungsverfahren gemäß CCITT V21
  • Übertragungsgeschwindigkeit 10 Bit/s halbduplex
  • Ruf-Nr.-Speicher max. 4 Rufnummern, mit je 15 Ziffern
  • Anwahlversuche 12 x je Teilnehmer
  • Wahlverfahren Impulswahl (IWV), Mehrfrequenzwahl (DTMF)
  • Abmessungen (B x H x T) 357 x 288 x 98 mm
  • Farbe grauweiß, ähnlich RAL 9002

Bitte beachten Sie, dass alle Informationen ohne Gewähr sind und auf Herstellerangaben beruhen. Technische Änderungen an Geräten und Ausführungen sind natürlich jederzeit möglich und können unter Umständen in unseren Informationen noch nicht enthalten sein.

Suchen

Alle Darstellungen, Abbildungen und Texte (c) 2017 by IGS-GmbH, D-58135 Hagen Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss


Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr erfahren